Bürokomplex Audi

Ingolstadt

Der neue Bürokomplex H6 am Audi-Standort Ingolstadt zeichnet sich durch eine offene und innovative Bürolandschaft aus.

 

 

Kreatives Arbeiten soll auf diese Weise gefördert werden. Seit März 2018 finden hier rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AUDI AG ihren Arbeitsplatz.

 

Herzstück bildet dabei das neue Mitarbeiterrestaurant.

 

Mit dem zweigeschossigen Casino bot sich uns eine ganz besondere und interessante Herausforderung an das raumakustische Konzept.

 

Das Casino ist für bis zu 1.500 Gäste ausgelegt. Die offene und nachhaltige Architektur mit großen Fensterfronten und einer Raumhöhe von bis zu 7,50m sowie die betonkernaktivierte Ausführung der Decken begrenzen die Flächen, die für die Belegung mit raumakustisch wirksamen Oberflächenmaterialien zur Verfügung stehen.

 

Auf der Suche nach sinnvollen Alternativen führten wir daher im Labor der Hochschule für Technik in Stuttgart eine Untersuchung zur Absorptionsfähigkeit von speziellen Akustikzylindern („Baffeln“) durch.

 

Die auf diese Weise bestimmten Werte von Nachhallzeiten zur Ermittlung der Sprachverständlichkeit und eine Auralisation, zur künstlichen „Hörbarmachung“ der akustischen Situation, ermöglichten es uns, dem Bauherrn fundierte Empfehlungen für ein ästhetisches, gesamtakustisches Raumkonzept zu geben.

 

Das Ergebnis sehen Sie hier…
https://www.detail.de/artikel/akustikloesung-mit-optischem-mehrwert-fuer-betriebsrestaurant-30408/
https://www.highlight-web.de/5806/2-900-zylinder-erleuchten-das-audi-mitarbeiterrestaurant/