Wohnhochhaus Ciel et Terre

Düsseldorf

Das Wohnhochhaus ist einer von drei markanten Hochpunkten auf dem Gelände des ehemaligen Derendorfer Güterbahnhofs in Düsseldorf.

 

Es sticht besonders durch seine Fassade hervor, die teils von auskragenden Balkoneinfassungen, vor allem aber durch die vertikale Lamellenstruktur über die gesamte Höhe geprägt ist. Diese bietet tagsüber Wind- und Sonnenschutz und erzeugt nachts ein stimmungsvolles Bild.