Skip to main content Skip to page footer

Nachhaltigkeit

Auditierung von Neu- und Altbauten im Bereich DGNB und BNB

Als Energieberater und Bauphysiker ist der ressourcenschonende Umgang mit Energie seit jeher ein Eckpfeiler unseres Büros und unserer Unternehmensphilosophie. Aufbauend auf unseren Kompetenzen haben wir den ganzheitlichen Ansatz des nachhaltigen Bauens schon frühzeitig in unser Denken und Planen integriert und zählen hierbei zu den führenden Büros in Deutschland. Neben den Auditor:innen/Koordinator:innen Leistungen für die Zertifizierungssysteme Bewertungssystem nachhaltiges Bauen (BNB) und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Bieten wir auch individuelle auf ihr Gebäude zugeschnittene Nachhaltigkeitskonzepte. Hierbei profitieren wir von dem breit aufgestellten Leistungsportfolio unseres Büros, so dass Schnittstellenproblematiken minimiert und Projekte schnell und effizient bearbeitet werden können. Es ist unsere Überzeugung die Nachhaltigkeit sich nicht nur über Planung und Ausführung, sondern auch auf Projektbearbeitung u. -steuerung erstrecken soll. Denn nur so lassen sich ökonomischen Interessen unserer Kunden wahren.

Zu unserem Leistungsportfolio im Bereich nachhaltigen Bauen zählen unter anderem folgende Leistungen:

  • Green-Building-Zertifizierung nach DGNB und BNB (inkl. QNG – Qualitätssiegel nachhaltiges Gebäude)
  • Nachhaltigkeitskoordination und Auditierung
  • Lebenszyklusanalyse/Ökobilanzierung – Life Cycle Assessment (LCA)
  • Lebenszykluskostenberechnungen - Life-Cycle-Costing (LCC)
  • Trinkwasserberechnungen
  • Trennung und Rückbaupotential
  • Beratung zur Schadstoffarmenbauweise u. Materialauswahl
  • Prüfung und Bewertung von Materialökologie
  • Baustellenkontrolle zur Materialüberwachung u. Schulung im Bereich des nachhaltigen Baustellenbetriebs
  • Beratung und Überwachung des Emissionsarmer Bauprozess
  • Berechnung von Grauenenergie (Gesamtgebäude o. Bauteilbezogen)
  • Erstellung von gebäudespezifischen Nachhaltigkeitskonzepten
  • Koordinierung aller Aspekte im Bereich der Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeitsmanagement Neubau u. Sanierung
  • Unterstützung und Begleitung im Zertifizierungsprozess Außenanlagen
  • Begleitung des Prozesses EU-Taxonomie (ESG)

Unsere Leistungen

Zonale Gebäudesimulation

  • Simulativer Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes (DIN 4108-2)
  • Thermische Gebäudesimulation
    • BNB/DGNB
      • Thermischer Komfort gemäß DIN 15251 u. DIN 16798-1
        Erstellung einer Simulation zur Bestimmung des thermischen Verhaltens von einzelnen Räumen unter Berücksichtigung ihrer realen Nutzung so wie Ortsbezogenen Klimadatensatz. Der Einsatz von prognostizieren Klimadatensätzen des DWD für 2035 u. 2050 sind ebenfalls möglich.
      • Berechnung der Strahlungsasymmetrie einzelner Bauteile und deren Einfluss auf den thermischen Komfort
      • Berechnung der Luftqualität im Nutzungsfall (CO2-Konzentration)
  • Visueller Komfort 
    • BNB/DGNB
      • Berechnung des Tageslichtquotienten in einzelnen Räumen oder dem Gesamtgebäude
      • Berechnung der Tageslichtverfügbarkeit am Arbeitsplatz
  • Energetische Gebäudesimulation
    Detaillierte Eingabe der Gebäudetechnik (Wärme- u. Kälteerzeuger, Übergabetechnik, Lüftungstechnik inkl. Abbildung von Steuer- und Regelungskreise). Es wird das Realgebäude abgebildet und der Energiebedarf abhängig von Betrieb, Nutzung und Außenklima berechnet. Die Auswertung kann unter beliebigen Energiezählern und Leistungszahlen erfolgen.
  • Parameterstudie
    Erstellung von umfangreichen Parameterstudien unter Optimierungsprämisse z.B. Optimierung der Fensterfläche unter Berücksichtigung von Überhitzungsstunden und solaren Gewinne

Raumakustische Simulation

  • Detaillierte und Ortsaufgelöste Untersuchung der Raumakustik zur Erfüllung der DIN 18041
  • Berechnung der Sprachverständlichkeit (STI) in Abhängigkeit von Sender- und Empfängerrelation
  • Großraumbüroplanung abseits der Nachhallzeit
  • Konzertsaalplanung abseits der Nachhallzeit

Feuchteschutz

  • Detaillierter instationäre Feuchtesimulation gemäß WTA 6.2 (WuFI 2D 4.0)

Strömungssimulation

  • Lokale Untersuchung von Räumlichen Ein- und Mehrphasenströmungen
  • Lokale Temperaturauflösung unter Berücksichtigung von Strahlungswärme, Konvektion und Wärmeleitung
  • Verteilung von Aerosolen in Räumen unter Berücksichtigung der Luftströmung
  • Rauchausbreitung und Sichtweitenberechnung
  • Dreidimensionale Brandsimulation

Personenstromanalyse

  • Abbildung von Personenbewegungen in und um Gebäude
  • Simulation von Stau- und Wartezeiten
  • Berechnung von Evakuierungszeiten
  • Optimierung der Wegeführung

Schwingungsentkopplung

  • Auslegung von Lagerungen für Geräte zur Schwingungsentkopplung (Wärmepumpe, Lüftungsgeräte, Laborgeräte)
  • Eigenfrequenzanalyse von Bauteilen

Nachhaltigkeit

  • Erstellung von Ökobilanzen (LCA)
  • Erstellung von Lebenszykluskostenberechnungen (LCC)
  • Erstellung von Trinkwasserberechnungen
  • Bewertung von Trennung und Rückbaupotential
  • Prüfung und Bewertung von Materialökologie
  • Baustellenkontrolle zur Materialüberwachung u. Schulung im Bereich des nachhaltigen Baustellenbetriebs
  • Berechnung von Grauenenergie (Gesamtgebäude o. Bauteilbezogen)
  • Erstellung von gebäudespezifischen Nachhaltigkeitskonzepten
  • Koordinierung aller Aspekte im Bereich der Nachhaltigkeit
  • Begleitung und Auditierung von Zertifizierungen im BNB- und DGNB-System